Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite  Wremen-Übersicht  Seite A-Ort  Seite A-Ort-2  Kirche und WeihnachtsKrippen  Kirche und WeihnachtsKrippen 2  Kirche und WeihnachtsKrippen 3  Kirche und WeihnachtsKrippen 4  Kirche und WeihnachtsKrippen 5  Seite B Geschichte  Seite B-1 Seite B-2-Geest Seite B-2a Seite B-2b Seite B-2c Seite B-2d Seite B-2e Seite B-2f Seite B-3-Marsch Seite B-3a Seite B-3b Seite B-3c Seite B-3d Seite B-4-Fallward Seite B-4a  Seite C-1-Hafen  Seite C-2  Seite C-3  Seite C-4  Seite D-Schmarren  D-ISchmarren  D-IISchmarren  D-1Schmarren  D-2Schmarren  D-3Schmarren  D-4Schmarren  D-5Schmarren Ahnen-Übersicht Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5  Das-Neueste-Übersicht  Seite 5-Ticker  Seite 5  Seite5a  Seite 5b  Seite 5b1  Seite 5bb 

Seite 3

Ahnen

Vorwort

Meine Nachforschungsergebnisse über meine Ahnen habe ich in einem kleinen Heft niedergeschrieben. In den PDF-Dateien kann man Teile davon nachlesen.

Archiv Stade

Startseite

Übersicht

Stammbaum

Seite 2

Seite 3

Zu dem Heft370 Jahre Familienname Fiehnim Lande Wursten

Die ältesten schriftlichenDokumenteüber den FamiliennamenFiehnim Lande Wursten

Stammbaumdiagrammeüber den FamiliennamenFiehnim Lande Wurstenvon 1636 bis 2010

Seite 4 zu den PDF Dateienaus dem BuchDie Einwohner von Misselwarden

Als Informationsquellen dienten die Bücher

Seite 1

Seite 2

Blatt 1

Blatt 2

Blatt 3

Landmiliz-Rolle des Landes Wursten von 1691

Die PDF Dateien

Jahr1660

Jahr1690

Jahr1790

Paul Fiehn*1637

Johann Fiehn*1669

Paul Fiehn*1701

Vorwort Landmiliz-Rollen des Landes Wursten

Wenn man die Namen und die Daten vergleicht bemerkt man, dass hier etwas doppelt läuft. Das in zwei Familien es zwei Söhne gibt mit gleichen Namen und fast gleichen Geburtsdaten ist doch etwas seltsam. Die mit einem Stern gekennzeichneten Personen sind vermutlich ein und die selbe Person. Warum sie 1691 in zwei Orten gezählt werden ist schwer zu erklären.Wenn es möglich ist die Kirchenbücher der Gemeinde Dorum ein zu sehen ist eine Klärung vielleicht möglich.

Einige Worte zu dem oberen Diagramm

Die in dem Diagramm dargestellte blaue Familien Reihe basiert darauf, dass Paul Fiehn *1701 der Sohn von Johann Fiehn *1669 (1671) ist.Dies konnte bisher noch nicht eindeutig belegt werden.