Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite  Wremen-Übersicht  Seite A-Ort  Seite A-Ort-2  Kirche und WeihnachtsKrippen  Kirche und WeihnachtsKrippen 2  Kirche und WeihnachtsKrippen 3  Kirche und WeihnachtsKrippen 4  Kirche und WeihnachtsKrippen 5  Seite B Geschichte  Seite B-1 Seite B-2-Geest Seite B-2a Seite B-2b Seite B-2c Seite B-2d Seite B-2e Seite B-2f Seite B-3-Marsch Seite B-3a Seite B-3b Seite B-3c Seite B-3d Seite B-4-Fallward Seite B-4a  Seite C-1-Hafen  Seite C-2  Seite C-3  Seite C-4  Seite D-Schmarren  D-ISchmarren  D-IISchmarren  D-1Schmarren  D-2Schmarren  D-3Schmarren  D-4Schmarren  D-5Schmarren Ahnen-Übersicht Seite 1 Seite 2 Seite 3 Seite 4 Seite 5  Das-Neueste-Übersicht  Seite 5-Ticker  Seite 5  Seite5a  Seite 5b  Seite 5b1  Seite 5bb 

Seite 5-Ticker

Das Neuesteder Nachrichtenticker

Startseite

Übersicht

Die neuesten Nachrichten aus Wremen

www.wremen.de/

Meldungen von der offizielen Web-Seite der Gemeinde Wremen

Resort Deichgraf in Wremen

Gebäude 9

Gebäude 11

Was wird aus dem groß angekündigtem Resort Deichgraf in Wremen ? Gebaut werden 2013 nur 2 Gebäude von 11. Von den 42 Wohneinheiten dieser 2 Gebäude sind aber nur 20 verkauft.

Weniger Apartmenthäuser

Es gibt Vermarktungsprobleme

Statt der im Plan vorgesehenen 7 Gebäude will das Unternehmen nur noch 4 Gebäude bauen.

Die Apartments lassen sich auf dem Markt nur schwer verkaufen.von den ersten 32 Ferienwohnungen sind bisher nur 26 verkauft.

Nach meinem Wissen beruht die stockende Vermarktung darauf, dass man von den zwei unteren Geschossen aus nicht auf das Meer schauen kann.

Bei der Planung ist man offenbar von einer falschen Vorstellung ausgegangen was der Kunde habem will.Wer sich eine Ferienwohnung am Meer kauft will das Meer von seinem Balkon aus sehen, noch besser ist es er kann es von seinem Bett aus sehen.

Ein Beispiel wie man das Problem lösen kann, kann man in Bremerhaven sehen. Die Apartmenthäuser am Neuen Hafen/ Weserdeich haben im Erdgeschoss Garagen und im 1. Obergeschoss Funktionsräume und nur ein Paar Wohnungen. Die meisten Wohnungen liegen so, dass man auf die Weser schauen kann.

Schon im Bebauungsplan hätte man dies berücksichtigen müßen. Es wäre sicherlich günstiger gewesen wenn die Politiker eine höhere Bebauung zugelassen hätten.

Über eines müssen sich alle im klaren sein, ein halbes Ferien Resort das auch noch nur zur hälfte belegt ist, ist keine gute Reklame.

Ist der Traum vom 4 Sterne Resort, mit allen Annehmlichkeiten, ausgeträumt?

Die Bilder wurden den WWW.Seiten der Fa. Upstalsboom entnommen